Hauptbild
Case Study

Mit erio energieeffizient planen.

Projektbeschreibung

Das Unternehmen APE produziert hochwertige Lasertechnik für die Wissenschaft. Die steigenden Energiepreise sowie der produktionsbedingt hohe Energieverbrauch veranlassten die Firmenleitung, erío mit der Erstellung eines ganzheitlichen Energieeffizienzkonzeptes zu beauftragen. Das Unternehmen plant zudem im Rahmen einer Unternehmensexpansion Neuinvestitionen in energieeffiziente Technologien. Dazu wurde in der Konzeptentwicklung besondere Aufmerksamkeit auf die Systeme Heizung, Lüftung und Kühlung gelegt.


Maßnahmen & Ergebnisse

Zur Steigerung der Energieeffizienz in den Bereichen Heizung, Beleuchtung, Wasser und IT-Technik wurden verschiedene Szenarien mit unterschiedlichen Investitionsvolumen und Amortisationszeiten entwickelt. Favorisiert wurde eine relativ kostengünstige Lösung mit der sich der Energieverbrauch um etwa ein Drittel reduzieren lässt. Hier kommen u. a. eine bedarfsgerechte Heizungssteuerung, eine Umrüstung der Beleuchtungstechnik sowie die Einführung eines Powermanagements zur Verringerung des Standby-Verbrauchs zum Einsatz.

Hauptaugenmerk wurde auf eine energieeffiziente Auslegung der geplanten Neuinvestition gelegt. Dazu wurden die bisher gegeneinander arbeitenden Systeme Heizung, Lüftung, Kühlung in den Produktionsbereichen durch eine komplexe MSR-Technik optimal aufeinander abgestimmt. Durch die erzielte dynamische und individuelle Klimatisierung der Produktionsräume lässt sich der Endenergieverbrauch der RLT-Anlage um rd. 30 % reduzieren.

Energieeffizienzmaßnahmen

  • Energieeffiziente und bedarfsgerechte Beleuchtung
  • Bedarfsgerechte Heizungssteuerung
  • Einführung eines IT-Powermanagement
  • MSR-Technik zu optimierten Steuerung der RLT-Anlage



Ergebnis

In der Gesamtheit aller betrachteten Bereiche ergaben sich folgende Ergebnisse:

Referenzlinie
Energieeinsparung: 95.000 kWh/a
Referenzlinie
Prozentuale Einsparung: 30 %
Referenzlinie
CO2-Reduktion: 4,8 t/a
Referenzlinie
ROI der empfohlenen
Maßnahmen:
0,8 Jahre
Referenzlinie

 

Kontakt

weitere Referenzen

Edeka

Caritas

Butter Lindner

Sprint

GO Tankstellen

Olbrich und Söhne

KSB

TREBAG

Westfehling GmbH

Albert Rechlin

Brüninghaus

Club

Atelier Anselm Reyle

Schnee & Zebra